Kommunikationsverwaltungsvorrichtung, Kommunikationsknoten und Datenkommunikationsverfahren

Abstract

Kommunikationsverwaltungsvorrichtung, die eine Übertragung von Daten in einem Token-Weitergabesystem in einem Netzwerk verwaltet, in dem eine Vielzahl von Kommunikationsknoten verbunden sind über eine Übertragungsleitung in einer Ringform, wobei die Kommunikationsverwaltungsvorrichtung umfasst: zwei Ports, die über die Übertragungsleitung verbunden sind mit den zu der Kommunikationsverwaltungsvorrichtung benachbarten Kommunikationsknoten; eine Leitungsverbindungs-Verwaltungseinheit, die eine Anweisung gibt zum Schalten eines Ports irgendeines der Kommunikationsknoten in dem Netzwerk einschließlich der eigenen Vorrichtung in einen gesperrten Zustand, in dem eine Rahmenübertragung und ein Rahmenempfang unmöglich sind, und einen freigegebenen Zustand, in dem eine Rahmenübertragung und ein Rahmenempfang möglich sind; eine Netzwerkpräsenzprüfungs-Verarbeitungseinheit, die im Broadcast einen Netzwerkpräsenz-Prüfungsrahmen zum Erkennen eines in dem Netzwerk präsenten Kommunikationsknotens überträgt, einen Netzwerkpräsenz-Prüfungsbestätigungsrahmen mit einer Beziehung zwischen einem zu dem Kommunikationsknoten benachbarten Kommunikationsknoten und Ports des Kommunikationsknotens empfängt, und eine Netzwerkpräsenz-Prüfungsverarbeitung zum Erzeugen einer Netzwerkverbindungsinformation durchführt, die einen Verbindungszustand zwischen den Kommunikationsknoten angibt; eine Token-Umlaufreihenfolge-Bestimmungseinheit, die eine Token-Umlaufreihenfolge mit Verwendung der Netzwerkverbindungsinformation bestimmt; eine Aufbauverarbeitungseinheit, die auf Grundlage der Token-Umlaufreihenfolge eine Aufbauverarbeitung durchführt zum Mitteilen, an jeden der Kommunikationsknoten in dem Netzwerk, eines Kommunikationsknotens, dem das Übertragungsrecht nach dem Kommunikationsknoten gewährt wird; und eine Datenrahmenkommunikations-Verarbeitungseinheit, die eine Übertragung und einen Empfang eines Datenrahmens mit Verwendung eines Token-Rahmens durchführt, wobei wenn die Leitungsverbindungs-Verwaltungseinheit gemäß der Netzwerkverbindungsinformation erkennt, dass ...

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (1)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      JP-2000278295-AOctober 06, 2000East Japan Railway Co, Toshiba Corp, 東日本旅客鉄道株式会社, 株式会社東芝Information transmitter

    NO-Patent Citations (1)

      Title
      IEEE: Information processing systems—Local area networks—Part 4: Token-passing bus access method and physical layer specifications – ANSI/IEEE Std 802.4-1990. 17.08.1990

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle